Sportplus Fitness Trampolin Aufbau / Netz spannen: Ein Workout für sich

Der Aufbau eines Fitness Trampolins, in diesem Fall des Sportplus Fitness Trampolins, kann ein Workout für sich sein. Zumindest, wenn man vorher noch nie ein Trampolin aufgebaut hat.

In diesem Artikel teile ich meine Erfahrungen vom Aufbauen des Fitness Trampolins mit dir, und versuche dir ein paar zeitsparende Tipps zu geben.

Was benötige ich für den Aufbau?

Was du brauchst:

  • 3 Stunden Zeit
  • Geduld, Kraft, Technik und etwas Mut
  • Youtube

Falls du dich wunderst: Nein, Werkzeug brauchst du theoretisch nicht, weil das nötige Werkzeug dem Produkt beiliegt. Eine Anleitung liegt dem SportPlus Fitness Trampolin auch bei.

Doch der schwierigste Teil des Aufbaus ist das Spannen des Netzes mit den 36 Schnüren, die dafür vorgesehen sind.

Die Sache ist die:

Wenn du den Mechanismus, eine kleine Abfolge von Handgriffen, einmal heraushast, geht es recht easy. Dann brauchst du 1-2 min pro Schnur.

Das Problem ist jedoch: Bis du den Mechanismus einmal verinnerlicht hast, kann es dauern. (zumindest wenn du ähnlich begabt bist wie ich – Achtung, Ironie!).

Der Aufbau des Fitnesstrampolins dauert

Kritik an der Anleitung, Dank an Youtube

Ich muss sagen, dass die beiliegende Anleitung (gibt es hier nochmals zum Download) in diesem Punkt leider echt versagt. Vier kleine Bildchen, die den Mechanismus verdeutlichen sollen, was kaum gelingt.

Glücklicherweise gibt es Youtube, wo sowohl der Hersteller, wie auch andere Tester des Produkts, Videos hochgeladen haben, die das Spannen des Trampolin-Netz zeigen. Leider sind auch diese Videos sehr schnell, weshalb es sein kann, dass du dir das Ganze zig mal anschauen musst (oder du nutzt bei Youtube die Einstellungsoption, das Video in langsamerer Geschwindigkeit abzuspielen).

Handwerklich begabte Menschen mögen hier nach ein, zwei Mal schauen wissen, wie es geht. Ich selbst musste mir die Videos bestimmt ein Dutzend Mal anschauen, um die Abfolge von Handgriffen zu verinnerlichen, die nötig ist, um die vielen kleinen Schnüre auf Spannung zu bringen.

Von anderen lernen beim Aufbau

Hier verlinke ich dir die Videos, die den Mechanismus versuchen, zu zeigen. Es gibt mehrere Videos, daher suche dir das aus, wo du am besten mit „arbeiten“ kannst:

Das Spannen des Netzes: Die Herausforderung beim Aufbau

Die ersten beiden Seile spannst du ohne Hilfsmittel per Hand, da ja auch noch kein Druck aufgebaut ist. Du verbindest das Sprungtuch durch die beiden Seile, die du knotest, mit dem äußeren Rahmen, welcher aus drei großen, ineinander gesteckten Teilen besteht.

Ab Seil Nummer drei jedoch wirst du ein Hilfsmittel zum Spannen brauchen, welches dem Produkt beiliegt. Die Spannung ist nun nämlich einfach zu groß, bzw. der Abstand des Sprungtuchs bis zum äußeren Rahmen, und daher kommst du ohne dieses Hilfsmittel hier nicht weiter.

Wichtig: Immer zuerst gegenüberliegende Seiten auf Spannung bringen

Was super wichtig ist, ist die Vorgehensweise beim Spannen des Netzes. Hier kannst du dir selbst das Leben total schwermachen, wenn du ungünstig vorgehst. Damit das nicht passiert, solltest du immer folgendermaßen vorgehen:

  • Du befestigst die ersten beiden Seile, wie beschrieben, ohne Hilfsmittel, und zwar an der Stelle, wo später der Haltegriff hinkommt
  • Nun, mit Hilfsmittel, gehst du zur gegenüberliegenden Seite des Fitness Trampolins, und spannst dort ein bis zwei Seile.
  • Als Nächstes gehst du zur links liegenden Seite und spannst dort mittig ein bis zwei Seile.
  • Und nun noch einmal die noch fehlende Seite, also genau gegenüber von dort, wo du gerade warst

Die Idee ist, dass du jetzt einmal an allen Seiten warst und dort zumindest schon mal 1-2 Seile befestigt hast. Dadurch ist das Trampolin bereits auf eine gute Grundspannung gebracht und du hast die erste Handvoll Seile gut verteilt angebracht.

Wenn du das nicht so machst, sondern einfach nebeneinander vom Startpunkt dich voran arbeitest, wirst du am Ende tierisch Schwierigkeiten bekommen, die letzten Seile auf Spannung zu bringen. Ich hoffe, du verstehst meinen Gedankengang.

Es gibt in der Anleitung auch eine Nummerierung, in welcher Reihenfolge du vorgehen solltest, daran kannst du dich grob orientieren, dann gehst du den Weg des leichtesten Widerstands.

Wie lange brauche ich für den Aufbau des SportPlus Fitness Trampolins?

Manche sagen, dass das Trampolin in einer Stunde aufgebaut sei. Ich würde sagen: Ja, wenn du weißt, wie es geht oder sowas schon mal gemacht hast. Anderenfalls nimm dir besser 3 Stunden Zeit, hol dir einen Kaffee (oder zwei).

Abgesehen vom Spannen des Netzes, ist der Rest schnell zusammengeschoben und zusammengesteckt, oder auch zusammengeschraubt. Und auch die 36 Schnüre, das Herzstück des Fitness-Trampolin-Aufbaus, sind schnell angebracht, wenn man die Technik einmal beherrscht.

Viel Erfolg, viel Durchhaltewillen und anschließend dann viel Freude beim Springen und Nutzen des Trampolins!

Eindrücke vom Aufbau:

Aufbau1
Aufbau3
Aufbau4
Aufbau5
Aufbau6
Trampolin Aufbau
Aufbau8
Aufbau10
Aufbau11
Aufbau12
Zusammengeklapptes Trampolin
Fertig aufgebautes Sporttrampolin
Unser Autor Christoph hat Freude auf dem Fitness Trampolin